GS In Motion
GS Unternehmensberatung
GS in motion

Rechnet es sich für Sie?

Wissenschaftliche Studien belegen, dass Programme zur Gesundheitsförderung bewirken, dass Fehlzeiten verringert und die Krankheitskosten reduziert werden. Die Werte für den Return on Investment (ROI) liegen zwischen 1:2,3 und 1: 10,1 im Hinblick auf Kostenersparnis.

(AOK-Dokumentation: Wirtschaftlicher Nutzen betrieblicher Gesundheitsförderung aus Sicht von Unternehmen 2005)

Das hat Folgen für die Leistungsfähigkeit der Unternehmen:

Beschäftigte mit geringer oder ohne emotionale Bindung kommen laut Studie auf zwei bis vier Fehltage mehr im Jahr als emotional hoch gebundene Mitarbeiter.

Einem Unternehmen mit 1 00 Mitarbeitern entstünden so jährliche Mehrkosten von 48 500 Euro.

Grund genug, in ein Programm zu investieren, das Motivation und Engagement bei den Mitarbeitern neu entfacht.

Darüber hinaus ist es besonders wichtig, angesichts der demographischen Entwicklung, für die wachsende Zahl älterer Mitarbeiter Gesundheitsvorsorge zu betreiben und damit ihre Kompetenz und Leistungsfähigkeit für Ihr Unternehmen zu sichern.

Die Vorteile von In-Motion...

...für Ihr Unternehmen

  • Abbau des Krankenstandes und somit Kostensenkung
  • Gesunde, motivierte und leistungsfähigere Mitarbeiter
  • Teambildung, Transfer Sport-Arbeit
  • Gesteigerte Produktivität
  • Höhere Mitarbeiterbindung
  • Wettbewerbsvorteil bei der Rekrutierung neuer Mitarbeiter

...für Ihre Mitarbeiter

  • Psycho-physisches Wohlbefinden – erhöhte Motivation
  • Weniger Krankheiten und Infekte
  • Verbesserte Stressresistenz
  • Höhere Arbeitszufriedenheit
  • Langfristig gesteigerte Leistungsfähigkeit
  • Verstärkte soziale Integration und Interaktion
  • Körperlicher Ausgleich zu rein geistigen Tätigkeiten

Quelle Skolamed